1. Home
  2. FAQ
  3. Produkte & Services
  4. Green:Hosting PRO
  5. LiteSpeed-Konfiguration: Preisbeispiel Rent-an-Admin

LiteSpeed-Konfiguration: Preisbeispiel Rent-an-Admin

Wenn du das WordPress-Plugin für den LiteSpeed-Cache selbst konfigurieren möchtest, findest du hier unsere Anleitungen:

Gerne können aber auch wir den LiteSpeed Cache für dich konfigurieren. Das rechnen wir über unser Rent-An-Admin-Service ab für € 100 netto / Stunde, im Viertel-Stunden Takt.

Wir erwarten für die Konfiguration des Litespeed Cache Plugins für WordPress einen durchschnittlichen Aufwand von zwei bis drei Stunden pro Website. Wie lange es genau dauert, hängt stark von der konkreten Website ab. Manchmal geht es unerwartet schnell, manchmal ist eine weitere Stunde an Troubleshooting nötig.

Unverbindliches Beispiel

1. Installation des Plugins und die grundlegende Einstellungen

Die Installation des Plugins und die grundlegende Einstellungen sind meist schnell erledigt, hierbei bleiben wir unter 15 Minuten.

2. Object Cache

Der erste Punkt, an dem es etwas dauert, ist der Object Cache – hier vergehen mehrere Minuten für die Konfiguration, und dann gilt es auszuprobieren, ob die Seite nun noch wie erwartet dargestellt wird. Wenn das nicht der Fall ist, wird der Object Cache wieder deaktiviert. Wir nähern uns einer halben Stunde.

3. Page Optimization

Nun kommt die Page Optimization, bei der CSS und JavaScript minifiziert und kombiniert werden. Dies dauert seine Zeit, denn an diesem Punkt treten fast immer Fehler auf. Wir ändern eine Kleinigkeit, leeren den Cache, laden die Seite neu und wiederholen dies, bis kein Fehler mehr auftritt – unter Umständen mehrmals. Mit einer Stunde ist hier zu rechnen, möglicherweise auch mehr. In unserem Beispiel dauert es eine Stunde und wir sind somit bei 1,5 Stunden.

4. andere hilfreicher Einstellungen

Nun probieren wir eine Reihe anderer hilfreicher Einstellungen durch, denn wieder müssen wir herausfinden, ob sie sich mit der Website vertragen. Lazy Loading von Bildern ist oft gut möglich, doch wie sieht es mit Lazy Loading von iframes aus? Jedes dieser Features kann die Ladezeit reduzieren, kann aber auch das Design der Seite zerschießen und muss deswegen sorgfältig getestet werden. Bis wir sichergestellt haben, dass alles aussieht, wie es soll, ist eine weitere halbe Stunde vergangen. Wir sind also auf zwei Stunden – die Zeit, die wir erwarten, wenn alles glattläuft.

Wenn nun doch noch ein Fehler auftaucht, der nicht sofort offensichtlich war, müssen wir dessen Ursache finden und die Konfiguration entsprechend anpassen. Das kann schnell gehen oder länger dauern – in unserem Beispiel geht es schnell und wir sind dann insgesamt auf 2 Stunden und 15 Minuten. Die Kosten für die Konfiguration in diesem Beispiel belaufen sich also auf € 225 (netto).

Related Articles

Can't find the answer you're looking for?
Contact Support

Für Newsmail registrieren

Du willst immer wieder erfahren, was sich so im GreenWebspace bewegt? Wir informieren dich zu Produktneuheiten, zu Aspekten rund um unsere Klima+ Aktionen, Rabatte u.v.m. Natürlich kannst du dich jederzeit wieder vom Newsmail abmelden.


Zahlungsmethoden

Let’s
 green the web
 together!

Copyrights by GreenWebspace 2014-2021 © All rights reserved. All content in this website is copyright protected.