Let’s Be In Contact – Online-Event

26. Juni 2020

Wir freuen uns, Sie, als GreenWebspace KundIn, zum ersten GreenWebspace Online-Event für ein gelingendes Miteinander einladen zu dürfen. Es erwarten Sie Impulse zu GreenCommunication, Circular Economy, zur Gestaltung der Erlebnisqualität von Online-Meetings über analoge und digitale Mittel, sowie Raum-Zeit für gemeinsamen Austausch. Let’s Be In Contact!

Gemeinsam umdenken und Prioritäten neu setzen

Dieser Frühling war eine intensive, spezielle Zeit, auch für uns bei GreenWebspace: Wir haben GreenCommunication – unsere neue Plattform für klimafreundliche Online-Sessions – gelauncht. Über intensiven Kontakt mit unseren KundInnen durften wir Vielerlei über Bedürfnisse und Chancen lernen. Da wir der Meinung sind, dass über Teilen, Austauschen und Kooperation wirklich Besseres für Alle enstehen kann,  haben wir ImpulsgeberInnen eingeladen, um neue Anhaltspunkte und Wege für ein gelingendes Miteinander zu finden .

Lets Be In Contact!

GreenWebspace Online Event für ein besseres Miteinander

WANN: 31.7.2020 / 18:00-21.00

WO: GreenCommunication – Plattform für Online-Sessions

Event wird in deutscher Sprache abgehalten.

Programm

18:00-18:15  EINTREFFEN (gegebenenfalls technischer Support)

18:15-18:30  WELCOME & NEWS von GreenWEBSPACE 

18:30-19:00 INPUTS zu GreenCOMM

Hilfreiche Tipps und Tricks zu GreenCommunication in parallel laufenden Breakout Rooms:

  • GreenCOMM Demo-Session | mit Elisabeth Handl, Head of Marketing, GreenWebspace (AT)

Lernen Sie die Oberfläche, die Basis-Funktionen der DSGVO konformen, klimafreundlichen Plattform GreenCommunication für Online-Sessions in einer geleiteten Session kennen und probieren Sie diese selbst aus.

  • GreenCOMM & Fokus Technik: Questions & Answers | mit Mag. Roger Riedmatten, GF GreenWebspace (AT)

Hier erfahren Sie direkt im Gespräch mehr zu GreenCommunication mit dem GreenWebspace Geschäftsführer: über Hintergründe des Produktlaunches, technische Details oder warum das GreenCommunication „grün“ ist.

Schnell tragfähige Entscheidungen in Konferenzen herbeiführen: Damit während meinen Moderationen Entscheidungen zusatande kommen, hinter denen meine Kund*innen stehen können und bei denen Sie sich mitgenommen führlen , nutze ich das SK-Prinzip. In Online-Konferenzen, in denen ad hoc Entscheidungen getroffen werden müssen, hilft mir Mentimeter sehr weiter. Wie man das SK-Prinzip mit Mentimeter kombiniert, zeige ich in dieser Session.

19:00-19:15  BREAK-OUT-ROOMS SPECIAL

Was sind Break-Out-Rooms? Wie erstelle ich diese? Welche Einstellungsmöglichkeiten habe ich?

Pause 15 min

19:30-20:00  IMPULSE zum MITEINANDER

Die Kommunikationsmöglichkeiten in virtuellen Konferenzen lassen oft kaum Spontanität, Impulsivität und Emotionen zu, so dass ein gutes Stück Lust an der persönlichen Interaktion verlorengehen kann. Bereichern Sie Ihre Online-Meetings jedoch mit einfachen Impulsen aus der Welt des Improvisationstheaters, können Sie die Erlebnisqualität, das Schaffen eines gemeinsamen Raumes sowie Fokus und Kreativität der Teilnehmenden wirksam fördern.

Die Circular Economy wird durch die EU forciert, und bietet viele Chancen für Unternehmen entlang der Wertschöpfungskette. Heißt das automatisch, dass dies zu mehr Nachhaltigkeit führt oder ist Nachhaltigkeit die Voraussetzung für Circular Economy?

20:30 – 21:00 LET’S GET IN CONTACT

MEET UP in GreenCOMM Breakout Rooms für freien Austausch zu Themen oder einfach zum Kennenlernen.

Anmeldung

Per E-Mail bis spätestens 25.7.2020 an sales (@) greenwebspace . com.

Sie erhalten dann Ihren GreenCOMM-Event-Link mit Zugangscode.

Wir freuen uns auf spannende Impulse für Sie und mit Ihnen.

Ihr GreenWebspace-Team

Wie kann es einfach gelingen, daß …

… im Team alle denselben Status Quo haben?

… die digitale Ablage von Dokumenten auch sicher (DSGVO) ist und alle, je nach Erlaubnis, jederzeit darauf Zugriff haben?

… du auch von unterwegs, wenn du gerade nicht im Büro oder im Homeoffice bist,  auf deine Daten Zugriff hast, Daten uploaden kannst, deine Projekte im Auge behalten und notfalls pragmatisch handeln kannst?

Es gibt unzählige Apps und Software Angebot am Markt dazu, keine Frage. Wir suchen intern immer nach Lösungen, die möglichst nicht von Blue Chip Giganten stammen oder finanziert werden, und setzen sukzessive immer mehr auf Open Source Lösungen und versuchen Solutions zu finden und zu gestalten, die so viele wesentliche Features abdecken. Grund: Wir finden es mühsam, uns noch zusätzlich unzählige Apps oder Solutions zu installieren. Daher sind wir selbst als Team immer unsere ersten kritischen Kund*innen. Und wir müssen sagen: Mit Green:Cloud und Green:Comm ist uns der Lockdown dann gar nicht so schwergefallen, denn das flüssige gemeinsame Denken und Gestalten war ganz einfach und alltäglicher Begleiter.

Unser  Surf-Equipment

Green:Cloud

Green:Comm

Green:Cloud Funktionen

  • Funktion „Deck“ ersetzt externe Kanban-Tools wie z. B. Trello

  • Gemeinsam Dokumente online bearbeiten

  • Geteilte Kalender zur Übersicht von Ressourcen für transparente und effiziente Planung

  • Talk App (statt externen, zusätzlichen Tools wie z. B. Slack) für Chat und interne wie auch externe Calls mit Screen-Share (bis zu 6 Personen)

Coworking mit Teams

Für Besprechungen nutzen wir unser Produkt Green:Comm. Seine Features wie Geteilte Notizen/Shared Notes, Bildschirm teilen/Screen Share, Dokumente uploaden usw. erleichtern uns die online Zusammenarbeit maßgeblich, sowohl intern als auch mit externen Kooperationspartner*innen. Auch den Rebrand und das neue Webdesign haben wir mit unseren Kooperationspartnern von Liber (Andreas Wastian) und Frau Ober Grafikdesign (Nina Ober) ausschließlich über Green:Comm gestaltet und gemanagt. Die Green:Cloud diente uns mittels eines geteilten Ordners als gemeinsame Ablage. E-Mails waren selten an der Tagesordnung. Von einer E-Mailflut ganz zu schweigen.

Erfahrungswerte

Nachdem einige Teammitglieder von GreenWebspace noch anderen Passionen nachgehen, für die wir natürlich unsere eigenen Produkte verwenden und dazu auch immer mit anderer Software in Kontakt kommen. So haben wir intern immer ein hervorragendes Pool für Feedback zu aktuellen Produkten und Bedürfnissen am Markt.

Als Conclusio können wir sagen, dass gerade für Einzelunternehmer*innen, kleine Teams aller Art, der Green:Cloud Account ideal ist. Für Teams, in denen eine transparente Ressourcennutzung und Projektübersicht von Vorteil ist, empfehlen wir unseren Green:Cloud Workspace.

Insider-Tipp: Als digitale Nomaden schätzen wir besonders in der warmen Jahreszeit, daß wir mittels die Green:Cloud auch von unterwegs im Zug, vom Strand oder einem Landausflug mal bei freier Zeiteinteilung unsere Aufgaben erledigen und mit dem Team in Kontakt bleiben können. Dokumentenzugriff geht auch offline, wenn es mal wo an der Wifi Verbindung scheitert.

Sommer Special 21

20% Rabatt auf Green:Cloud Account (M, L, XL) und Green:Cloud Workspace (S, M, L). Einmaliger Rabatt. Gültig von 8.6.2021-31.7.2021

Promocode: surf:green:cloud21

So geht’s: Einfach beim Checkout deiner Bestellung eingeben.

Vorschau

Ab August 2021 wird es für Green:Cloud Produkte und Green:Comm Video Tutorials geben.

Für Newsmail registrieren

Du willst immer wieder erfahren, was sich so im GreenWebspace bewegt? Wir informieren dich zu Produktneuheiten, zu Aspekten rund um unsere Klima+ Aktionen, Rabatte u.v.m. Natürlich kannst du dich jederzeit wieder vom Newsmail abmelden.


Zahlungsmethoden

Let’s
 green the web
 together!

Copyrights by GreenWebspace 2014-2021 © All rights reserved. All content in this website is copyright protected.