Was sind „Sessions“ bei GreenCommunication?

Eine GreenCOMM-Session ist eine einmalige aktive Online-Nutzungen des generierten Raum-Links.

- Einstellungen und geteilte Inhalte werden bei Verlassen und Beendigung der Session gelöscht, sofern diese nicht vorab exportiert wurden (Geteilte Notizen, Public Chat, Teilnehmerliste) oder die Session mittels „Recording“ aufgezeichnet wurde.

- Eine vorbereitende Speicherung von Dokumenten oder Umfragen ist nicht möglich.

- Haben Sie eine Session aufgezeichnet, so wird diese im Session-Raum gespeichert und erst durch Ihre Freigabe öffentlich (für jene, die den Session-Link erhalten haben, oder auch zum Versenden per Email.)

→ Es darf immer nur eine Sessions pro Account aktiv genutzt werden. Eine parallele aktive live Nutzung von mehr als 1 Session wird von GreenWebspace gemahnt und bei Nichteinhaltung der Regeln ohne weitere Aufforderung gelöscht. Dies dient dem Verhindern von Missbrauch Ihres Accounts und dem Schutz Ihrer Daten.

 

  • 0 Benutzer fanden dies hilfreich
War diese Antwort hilfreich?

Verwandte Artikel

Was ist notwendig, um GreenCommunication nutzen zu können?

GreenCommuncations ermöglicht Online-Sessions, die ganz einfach über einen geteilten Link in...

Was macht GreenCommunication klimafreundlich?

Die Server, über die GreenCommunication läuft, werden ausschliesslich mit Ökostrom aus...

Wie garantiert GreenCommunication Sicherheit für übertragene Informationen?

Die Nutzung von GreenCommunication unterliegt der Europäischen Datenschutzgrundverordnung. Die...

Wie sicher ist mein GreenCOMM-Session-Link?

Der von Ihnen freigegebene Session-Link kann von allen benutzt werden, die diesen erhalten. Jede...

Wieviele Webcams kann ich in einer GreenCOMM-Session gleichzeitig sehen?

Alle Teilnehmenden an einer Session können Ihre Webcam mit den Anderen teilen. Es gibt keine...