1. Home
  2. FAQ
  3. Produkte & Services
  4. E-Mail
  5. Mail bei GreenWebspace, Website anderswo?
  1. Home
  2. FAQ
  3. Produkte & Services
  4. Green:Mail Only
  5. Mail bei GreenWebspace, Website anderswo?

Mail bei GreenWebspace, Website anderswo?

Wenn du unter der selben Domain deine E-Mails bei GreenWebspace und deine Website wo anders haben möchtest, sind ein paar Änderungen am DNS-Eintrag vorzunehmen.

DNS schafft eine Verbindung zwischen deiner Domain und dem Server, auf dem deine Website oder dein E-Mail-Account liegt. Die Domain ist der Name, den du in den Browser eintippst oder hinter dem @ an deiner E-Mail-Adresse hast. Der Server ist unter einer IP-Adresse zu erreichen, mit der Computer untereinander kommunizieren.

Wenn dein Mail-Account bei uns liegt und deine Website wo anders, wird also deine Domain für E-Mail mit unserer IP verknüpft und für Website-Aufrufe mit der IP der anderen Hosting-Anbieter_in.

Um das einzurichten, gehst du in cPanel unter „Domänen“ auf „Zoneneditor“. Neben deiner Domain klickst du auf „Verwalten“. Danach siehst du eine Liste verschiedener Einträge, die die Verbindung zwischen deiner Domain und den dazugehörigen IP-Adressen beschreibt. Wir nehmen als Beispiel example.com, ersetze es durch deine eigene Domain und folge diesen Schritten:

  1. Passe den A-Record an.
    1. Finde die Zeile, in der unter „Name“ deine Domain alleine steht, ohne etwas davor. In unserem Beispiel wäre das „example.com.“
      (Es ist immer ein Punkt nach der Domain – keine Sorge, das gehört so.)
      Es ist wahrscheinlich die erste Zeile.
    2. In der Spalte „Eintrag“ findest du die IP-Adresse unseres Servers. Kopiere sie, du brauchst sie später.
    3. Klicke in dieser Zeile auf „Bearbeiten“. Gib unter „Eintrag“ nun die IP-Adresse ein, unter der deine Website liegt – du findest sie bei deiner_m anderen Hosting-Anbieter_in. Klicke auf „Eintrag Speichern“.
  2. Passe den Eintrag für die Subdomain mail an.
    1. Finde die Zeile, in der „mail.“ vor deiner Domain steht – etwa „mail.example.com.“
    2. Klicke auf „Bearbeiten“.
    3. In der Spalte „Typ“ wählst du statt „CNAME“ nun „A“ aus.
      (Das bedeutet nur, dass du hier nun eine IP-Adresse angibst statt einer Domain.)
    4. In der Spalte „Eintrag“ fügst du die IP-Adresse unseres Servers ein, die du dir vorhin kopiert hast.
      Falls du sie verloren hast, keine Sorge – wenn das die erste Änderung an der Domain-Zone ist, findest du sie auf jeden Fall an anderen Stellen. Kopiere sie zum Beispiel aus der Zeile mit „ftp.“
    5. Klicke wieder auf „Eintrag Speichern“.
  3. Passe den MX-Record an.
    1. Finde die Zeile, in der unter „Typ“ MX steht.
    2. Klicke auf „Bearbeiten“.
    3. Unter „Eintrag“ änderst du das Ziel auf die Subdomain mail. Aus „example.com“ wird „mail.example.com“.
    4. Klicke wieder auf „Eintrag Speichern“.

Nun hast du es fast geschafft!

Als letztes nimmst du bei deiner_m anderen Hosting-Anbieter_in ein paar Einstellungen vor. Für Details kannst du dich an deren Support wenden.

  1. Kopiere die Einträge für SPF und DKIM von uns und trage sie dort ein.
  2. Trage unsere Nameserver ein, damit sämtliche Änderungen wirksam werden.
    Unsere Nameserver sind:
    ns1.greenwebspace.net
    ns2.greenwebspace.net

Nachdem du die Nameserver eingetragen hast, dauert es noch eine Weile, bis die Änderungen im ganzen Internet bekannt geworden sind und deine Mails bei unserem Server ankommen.

Related Articles

Can't find the answer you're looking for?
Contact Support

Für Newsmail registrieren

Du willst immer wieder erfahren, was sich so im GreenWebspace bewegt? Wir informieren dich zu Produktneuheiten, zu Aspekten rund um unsere Klima+ Aktionen, Rabatte u.v.m. Natürlich kannst du dich jederzeit wieder vom Newsmail abmelden.


Zahlungsmethoden

Let’s
 green the web
 together!

Copyrights by GreenWebspace 2014-2021 © All rights reserved. All content in this website is copyright protected.